Physio-Villa : Physiotherapie Osteopathie Zehlendorf auf Facebook

Therapieangebote Physiotherapie

Leben ist Bewegung!

Nach diesem Grundsatz werden in einer osteopathischen Behandlung Bewegungseinschränkungen (Blockierungen) mit den Händen erspürt und sanft gelöst. Die Osteopathie unterscheidet drei Bereiche:

  • Parietal (strukturell, Bindegewebe, Muskeln und Gelenke)
  • Cranio-Sacral (über die "Körperatmung", Eigenrhythmus des Körpers)
  • Visceral (innere Organe und deren bindegewebige Aufhängung)

Die Therapeuten unseres Teams werden mit Ihnen das bestmögliche Behandlungskonzept finden.

Preis einer Privatbehandlung EUR 75,00 / ab dem 1. September 2018  EUR 80,00

 

Wir bieten auch Osteopathie für Pferde an.

In der klassischen Physiotherapie geht es um das Wiederherstellen von Beweglichkeit (Mobilisation), Stabilität, Koordinationsfähigkeit sowie um Schmerzlinderung bzw. -beseitigung. Diese Ziele erreichen wir mit unterschiedlichen Ansätzen und Möglichkeiten der Bewegungstherapie (Übungsbehandlung).

Bei der Manuellen Therapie handelt es sich in erster Linie um eine Behandlung mit den Händen. Diese kann passiv, aber auch unter Mithilfe des Patienten stattfinden. Auch die Medizinische Trainingstherapie kann Teil der Behandlung sein.

Ziel ist es, z.B. Gelenkblockierungen, Muskel- und Faszienverklebungen zu lösen sowie Nervenanteile zu mobilisieren und über die sanfte Traktion (Zug) an der Wirbelsäule Entlastung zu schaffen.

CMD= Cranio-Mandibuläre Dysfunktion

Der Behandlung des Kiefergelenkes kommt eine besondere Bedeutung zu. Kiefer, Augen und Kopfgelenke stehen funktionell in unmittelbarem Zusammenhang und darüber dann auch mit dem ganzen Rest des Körpers, insbesondere dem Becken.

Paßt die Stärke der Brillengläser nicht mehr und die Augen werden verstärkt gefordert, kann dies zu Kopfschmerzen und Kiefergelenkproblemen führen.

Knirschen Sie beispielsweise mit den Zähnen, hat das direkten Einfluss auf die oberen Kopfgelenke. In der Folge kann es zu Kopf- und Nackenschmerzen sowie Sehstörungen und Schwindel führen.

Dies sind nur zwei von vielen möglichen Ursache-Folge-Ketten.

Diese Form des aktiven Trainings geht von einfachen Gleichgewichtsübungen über gerätegestütztes Koordinationstraining zu anspruchsvollem sensomotorischem Training auch für Sportler.

Wir bedienen uns hierfür verschiedener Hilfsmittel wie Bosu Balance-Ball, Sling-Trainer etc.

In der klassischen Massagetherapie (KMT) werden Muskelhartspann und Myogelosen sowie Faszien bestmöglich gelöst und die Durchblutung dieser unterversorgten Bereiche gefördert, so dass Nährstoffe wieder besser in und Abfallstoffe wieder besser aus den Zellen transportiert werden können.

Dies ist keine kausale (ursächliche) Therapie, aber oft ein guter Einstieg und bringt häufig sofortige Entlastung.

Die Manuelle Lymphdrainage wird meist angewandt nach Operationen aller Art, wenn Ödeme und Schwellungen vorhanden sind. Sie ist durch ihre sanfte Berührung eine sehr angenehme und außerdem effektive und entlastende Therapie.

Fango oder auch Naturmoor ist stark mineralhaltige Erde, die mittels Auflageplatten und Wärmeträgern bei Schmerzen und akuten Beschwerden Abhilfe schaffen kann. Diese Behandlung wird sinnvollerweise als Ergänzung zu Massage, Manueller Therapie oder Krankengymnastik angewendet.