Physio-Villa : Physiotherapie Osteopathie Zehlendorf auf Facebook

Heilpraktiker, Physiotherapeut, Osteopathie

Ich sehe in der osteopathischen Arbeit ein Zusammenführen von manueller Therapie und sanften Techniken.

Meine Spezialität ist die Arbeit mit Faszientechniken. Faszien sind spezielle Gewebe, die Muskeln, Organe und Nerven umhüllen und verbinden. Ich behandle Erwachsene, Kinder und Säuglinge. Es ist eine sanfte und bestimmte Abfrage an den Körper und hilft, den genauen Punkt der Störung zu ermitteln und zu beseitigen. Durch die Normalisierung des Faszienzuges werden innere Organe und Muskeln entspannt. Osteopathie ist eine ganzheitlich manuelle Therapie, die der Behandlung von Funktionsstörungen dient. Sie wurde vom amerikanischen Arzt A.T. Still entwickelt.

Zur Osteopathie gehören drei große Gebiete:

  • die parietale Osteopathie – Behandlung des Bewegungsapparates
  • die viszerale Osteopathie – Behandlung der inneren Organe
  • die cranio-sacrale Osteopathie - Behandlung des Schädels, des Rückenmarks und des Nervensystems

Die Bedeutung der Osteopathie liegt im Auffinden und Behandeln der Ursachen von Beschwerden. Mit Hilfe der Hände ertastet der Osteopath Funktionsstörungen, löst diese und aktiviert damit die Selbstheilung des Körpers. Indikationen:

  • Funktionsstörungen des Bewegungsapparates z.B. Gelenkprobleme, Hexenschuss, Ischias
  • im internistischen Bereich z.B. bei Verdauungsstörungen, Sodbrennen, Narben und Verwachsungen.